Sword Audit Manager

Sword Audit Manager

Vollautomatisierte und integrierte Lösung für den Lebenszyklus der internen Revision

Sword Audit Manager ist ein vollständig integriertes Audit Manager-, Arbeitspapier-, Aktionsverfolgungs- und Berichtssystem, das genau auf die Anforderungen einer internen Revision, Untersuchungen, Compliance oder anderer projektorientierter Abteilungen zugeschnitten ist.

In Verbindung mit dem Risikomanagement bietet es eine vollständige risikobasierte Prüfungsmethode, mit der aus dem Risikoregister geplant und die Prüfungsergebnisse in das Register zurückgeführt werden können. Das System umfasst die strategische und jährliche Planung, einschließlich Assurance Mapping, das die Ausrichtung auf Bereiche mit hohem Risiko sicherstellt und gleichzeitig die Abdeckung sowie das Sammeln und Verarbeiten von Informationen aufrechterhält. Aktivitätsüberwachung und -verfolgung, um sicherzustellen, dass Probleme und Verzögerungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt erkannt und behoben werden, mit Ressourcenverwaltung, Zeitplanung und Zeiterfassung, um eine effektive Ressourcennutzung sicherzustellen.

Eine Reihe von Arbeitspapieren, die nach Bedarf konfiguriert werden können. Die optionale Population von Kontrolltestpapieren aus Bibliotheken mit Standardtests, Risikoregistern und Richtlinienkonformitätsübungen. Alle Arbeitspapiere enthalten Optionen für eingebettete Links, Hyperlinks und Anhänge.

Schwert Audit Manager

Ihre Lösung für eine effektive Prüfung und Sicherheit

Funktionen von Sword Audit Manager

Prüfungsplanung

Sword Audit Manager bietet Funktionen für die strategische Planung von Aktivitäten über mehrere Zeiträume und die Erstellung des jährlichen Arbeitsplans zur Unterstützung einer risikobasierten Prüfungsmethode. Es bietet auch eine detaillierte Nachverfolgung und Berichterstattung aller geplanten und ungeplanten Aktivitäten. Darüber hinaus unterstützt Sword Audit Manager die agile Auditplanung und -verwaltung, die auf Informationen oder Anfragen des Unternehmens reagieren.

Intelligenz- / Horizontscanning
  • Modul zum Aufzeichnen von Informationen, die vom Unternehmen protokolliert oder informiert wurden, oder durch Horizontscannen.
  • Risikofähigkeit zur Bewertung der Intelligenz anhand konfigurierbarer Parameter.
  • Einbeziehung von Informationen in die Prüfungspläne.
  • Analyse von Trends und Themen in der Intelligenz.
Strategische Planung
  • Priorisierung der Prüfungsarbeit, um die Risiko- und Kontrollabdeckung zu optimieren und die Sicherheit zu maximieren, die die Bewertung der Risiken durch das Management bietet.
  • Mehrere Optionen zum Verknüpfen von Risiken mit dem Prüfungsuniversum, wenn Sword Operational Risk Manager für das Risikoregister verwendet wird.
  • Das Audit Needs Risk Assessment-Modell ist gemäß Ihrer Methodik konfiguriert.
  • Verlaufstabelle der Bedarfsermittlungsergebnisse.
  • Routinen zur Aktivitätsplanung zur Optimierung der Planung.
  • Planen Sie die geplanten Aktivitäten mit den verfügbaren Prüfungsressourcen aus, um sicherzustellen, dass sie realistisch sind.
  • Risikobewertung von Informationen und Einbeziehung in Pläne.
Ressourceneinteilung

Die Ressourcenverwaltungsfunktion erleichtert die Optimierung von Ressourcen sowie die Entwicklung der Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeiter.

  • Modul für Personalressourcen und -fähigkeiten.
  • Optionale jährliche Budgetierung und Nachverfolgung des Personals zur Unterstützung der strategischen Planung und Arbeitsverteilung.
  • Personalplanungssystem mit Gantt-Diagrammen zur Anzeige von Arbeitszuordnung, Verfügbarkeit und Zeitkonflikten.
  • Wöchentliches Arbeitszeittabellensystem.
  • Beinhaltet die Planung und Aufzeichnung von Sicherungs- und Verwaltungsfunktionen.
  • Analyse von Zeit und Abweichungen nach Team, Person, Aktivität, Aufgabe und Zeitraum.
  • Nutzungs- und Prognoseberichte zur Unterstützung der Ressourcenoptimierung.
Jahrespläne und detaillierte Nachverfolgung der Aktivitäten

Die Ressourcenverwaltungsfunktion erleichtert die Optimierung von Ressourcen sowie die Entwicklung der Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeiter.

  • Aktivitätsplanung einschließlich Audits, Compliance-Überprüfungen, Projekten und Verwaltungsfunktionen.
  • Fortschrittsverfolgung mit Ziel-, überarbeiteten und tatsächlichen Meilensteinen / Fortschrittspunkten, um überfällige Aktivitäten bei jedem Meilenstein zu identifizieren.
  • Erstellung der Leistungsbeschreibung und sonstiger Tätigkeitskorrespondenz.
  • Jahresplanbudget und Fortschrittsberichterstattung.
  • Verwaltung von Notfallbudgets.
  • Verarbeitungs- und Berichtsfunktionen zum Jahresende.
  • Analyse und Berichterstattung von Aktivitäten nach benutzerdefinierten Kategorien.
  • Prüfungszusammenfassung für Abschlussberichte zum Prüfungsjahr.
Arbeitspapiersystem

Das System umfasst ein vielseitiges Arbeitspapiersystem mit einer Vielzahl von Standard- und optionalen Arbeitspapieren.

  • Bibliothekseinrichtung für Standardarbeitspapiere und Referenzmaterial.
  • Eine Reihe von Arbeitspapiertypen, einschließlich Risiko- und Kontrollmatrix, Ergebniszeitplänen, Checklisten, exemplarischen Tests, Planungsdokumenten und anderen nach Bedarf konfigurierten Arbeitspapiertypen.
  • Optionale Zuordnung von Arbeitspapieren zum Personal.
  • Optionale automatische Referenzierung von Arbeitspapieren.
  • Verknüpfung mit dem Sword Operational Risk Manager, um Arbeitspapiere zu Risiken, Kontrollen und optional vom Management ermittelten Tests zu erstellen.
  • Vernetzung zwischen Arbeitspapieren.
  • Hochladen von Anhängen für Prüfungsnachweise.
  • Export aller Arbeitspapiere in MS Word- und Excel-Vorlagen.
  • Export aller Arbeitspapiere in MS Word- und Excel-Vorlagen.
  • Elektronische Überprüfung und Abnahme von Dokumenten, einschließlich Generierung und Verfolgung von Überprüfungspunkten.
  • Ansicht aller nicht signierten Dokumente für ein Audit.
  • Dashboards für Aufgaben und Workflow.
  • Berichterstattung über Probleme / Themen des Arbeitspapiers über Audits hinweg.
  • Generierung von Problemen oder erforderliche weitere Maßnahmen aus einem Arbeitspapier, in dem Schwachstellen festgestellt werden.
  • Option zur separaten Aufzeichnung von Problemen, Ergebnissen und Maßnahmen.
  • Vollständiges System zur Verfolgung von Problemen und Aktionen.
  • Umfassendes Sicherheitsmodell.
Erstellung von Prüfberichten und Verfolgung von Maßnahmen

Die automatische Erstellung des Prüfungsberichts auf der Grundlage der Zusammenfassung und der Liste der aus den Prüfungsarbeitspapieren generierten Maßnahmen verbessert sowohl die Effizienz als auch die Standardisierung der Prüfung. Risiko- und Prüfungsaktionen werden gemeinsam über den Aktionsverfolgungsbereich gemeldet und verfolgt.

  • Diskussionsplan finden. Automatische Generierung des endgültigen Prüfungs- / Aktivitätsberichts in MS Word, Excel oder PowerPoint.
  • Optional mehrere Vorlagen für verschiedene Berichtsstile.
  • Online-Antwort von Aktionären.
  • Analyse und Berichterstattung über häufig auftretende Probleme.
  • E-Mail-Benachrichtigung über überfällige Aktionen.
  • Proaktive Benachrichtigung über ausstehende Elemente.
  • KPIs und Statistiken der Aktionsfreigabezeiten.
  • Umfassende Sicherheit für den Zugriff.
  • Es gibt eine umfangreiche Liste verfügbarer Berichte sowie Berichterstellungstools für Endbenutzer zum Schreiben eigener Berichte.
Fragebogen nach der Aktivität

Fragebogen nach der Aktivität, um Feedback vom Unternehmen zu den Vorteilen des Audits / der Aktivität zu erhalten und um festzustellen, wo durch Schulungen oder weitere Diskussionen mit dem Unternehmen Verbesserungen erzielt werden könnten.

  • Die Organisation unterhielt einen Fragebogen mit bis zu 60 Fragen.
  • Konfiguriert für Ihr Punktesystem.
  • Optionale Online-Fertigstellung durch das Unternehmen.
  • Optionale Kommentare per Frage. Analyse der Ergebnisse nach Geschäftsbereich, Aktivität, Manager, leitender Prüfer, Personal und Frage.
KPIs und Statistiken

Im gesamten System werden standard- und organisationsspezifische Leistungsindikatoren und Statistiken generiert.

  • Datenverwaltungsansichten, um sicherzustellen, dass die Schlüsseldaten vollständig sind, bevor Berichte erstellt werden.
  • Filtern Sie Daten für die Ausgabe, einschließlich nach Zeitraum, Team, Manager, Region usw. Einfache Identifizierung von Problembereichen.
  • Export von Statistiken nach MS Excel zur grafischen Darstellung, weiteren Analyse und Berichterstellung.
  • Export von Daten auf Scorecards.
  • Prüfungsleistung gegen Fristen.
  • Fortschritte gegen das Budget.
  • Von Ihrem Administrator konfigurierbar.
Berichterstattung

Das System unterstützt eine Vielzahl von Standard- und benutzerdefinierten Berichtsoptionen, um sicherzustellen, dass Ihre genauen Berichtsanforderungen erfüllt werden. Das System enthält über 300 Standardberichte, die entweder von Ihren Administratoren oder von Ihrem Implementierungsteam auf Ihre genauen Anforderungen zugeschnitten werden können.

Da die Daten in einer einzigen SQL-Datenbank gespeichert sind, stehen mehrdimensionale Berichte über eine Reihe von Berichtstools und -optionen zur Verfügung, darunter:

  • Mehrkomponenten-Dashboard-Berichte.
  • Export aller gefilterten Daten nach MS Excel.
  • Export ausgewählter Daten in MS Excel / MS Word / MS PowerPoint-Vorlagen.
  • Heatmaps und „Blob-Reports“ von Risiken. Berichtsgenerator „Klicken und Ziehen“ für Endbenutzer.
  • Integration mit dem Tableau Visualization Tool
Fragebögen

Ein Online-System zum Entwerfen und Ausstellen von Fragebögen, in dem die Antwortzertifizierung der Geschäftsbereiche zusammengestellt wird.

  • Generieren Sie ad-hoc oder zyklisch Umfragen für Geschäftsbereiche und Geschäftsbenutzer.
  • Entwerfen und speichern und pflegen Sie eine Bibliothek mit Fragebögen, die bei Bedarf ausgestellt werden können.
  • Wählen Sie aus einer Reihe von Antworttypen und Validierungskriterien.
  • E-Mail-Benachrichtigungen und Erinnerungen an die Befragten.
  • Online-Antworten des Managements, einschließlich unterstützender Antworten mit Kommentaren.
  • Vollständige Abmeldung der Fortschrittskontrolle und Verfolgung der Antworten.
  • Analyse von Antworten einschließlich Trendberichten von Antworten über Zeiträume.
  • Zusätzliche Ad-hoc-Fragebögen, um Ansichten zur Kontrollumgebung, zum Risikoappetit, zur Einhaltung von Vorschriften oder zu irgendeinem Zweck einzuholen.
Dashboards und Warnungen

Benutzerspezifische Bildschirm-Dashboards, die so konfiguriert sind, dass sie den Anforderungen und der Rolle des Benutzers entsprechen, um Probleme, zu überprüfende oder zu aktualisierende Elemente, Trends und wichtige Änderungen hervorzuheben.

  • Dem Benutzer stehen mehrere Dashboards zur Verfügung.
  • Vom Administrator konfigurierte Dashboards, die genau den Anforderungen des Benutzers entsprechen.
  • Listen von Elementen oder grafischen Analysen, die in Dashboards verfügbar sind.
  • E-Mail-Benachrichtigungen im gesamten System mit Links zu den Elementen, die Aufmerksamkeit erfordern.
  • Es werden sowohl manuell initiierte als auch geplante E-Mails unterstützt.
  • Protokolle der gesendeten und empfangenen E-Mails.