Fallstudien

KUNDENGESCHICHTEN

Sword GRC ist die bewährte Wahl für risikogesteuerte Unternehmen

Führende Unternehmen auf der ganzen Welt verwenden Sword GRC, um ihre Risikomanagementanforderungen unabhängig von ihrer Branche oder Größe zu verwalten. Vom Unternehmens- und Projektrisikomanagement bis zum Richtlinien- und Prüfungsmanagement. Lesen Sie, was einige unserer Kunden zu sagen haben.

YORKSHIRE GEBÄUDEGESELLSCHAFT

Betrieb eines integrierten Governance-, Risiko- und Compliance-Systems zur Speicherung, Pflege und Verwaltung der Risikobewertungs- und -sicherungsdaten der Gesellschaft

THAMES WASSER

Durch die Analyse der Daten seit der Implementierung von ARM konnte Thames Water Risiken und damit verbundene Kosten in mehr als 300 Projekten identifizieren

RWE ERNEUERBAR

Wie RWE Renewables Wissen erlangt und detaillierte Analysen durchgeführt hat, fließt in den Risikomanagementprozess ein, sodass sie bessere Geschäftsentscheidungen treffen können

ELBIT-SYSTEME VON AMERIKA

Elbit konnte sehen, wie ein erweitertes Tool wie ARM ihnen helfen würde, Risiken besser zu verwalten und zu handhaben – die bessere Benutzeroberfläche und die bessere Kaskadenberichterstattung erregten ihr Interesse

HINSHAW & CULBERTSON LLP

Das Erreichen von Vorschriften und Governance ist von größter Bedeutung, und Hinshaw benötigte ein System, das den gesamten Lebenszyklus von Richtlinien und Verfahren überwacht

QUEENSLAND ABTEILUNG FÜR BILDUNG

Wie das Bildungsministerium von Queensland seine Berichtsfähigkeiten und Entscheidungsfindung mit einer einzigen Sicht auf das Risiko verändert hat
RWE Renewables Logo

„Wir haben uns für Active Risk Manager entschieden, weil es sich um ein intuitives und benutzerfreundliches Tool handelt, das den Verwaltungsaufwand für das Team verringert hat. Die Vorteile waren im gesamten Projekt spürbar und spiegelten sich in den überwiegend positiven Ergebnissen der Mitarbeiter-Feedback-Umfrage wider. “

Robert Jackson , Projektrisiko- und Versicherungsmanager. RWE Renewables

ANAGOLD

Wie Anagold in der Lage ist, dem Unternehmen positive Chancen durch Quantifizierung von Risiken und Chancen zu vermitteln

NASA

Wie die NASA Sword Active Risk Manager in der gesamten Agentur aufgrund ihrer Konfigurierbarkeit in Projekten unterschiedlicher Größe und nach verschiedenen Funktionsgruppen einsetzt

LUFTWAFFE DER VEREINIGTEN STAATEN

Erfahren Sie mehr über die Ziele der USAF zur Verbesserung der Kommunikationsgeschwindigkeit von Hauptrisiken, um die Wahrscheinlichkeit / Häufigkeit und das Ausmaß der Auswirkungen von Risiken zu verringern

TECOM GROUP

Wie TECOM die Qualität seiner Risikoinformationen verbesserte und dem Board ein größeres Maß an Vertrauen gab, dass Risiken gemäß den internationalen Risikomanagementstandards bewertet werden

STAATLICHE ABTEILUNG DER BUNDESKREDITUNION

Wie SDFCU die Notwendigkeit von Papier-Loseblatt-Notebook-Audit-Ordnern beseitigte und auf die Verwendung eines zentralen Systems umstellte, um die Genauigkeit der Daten sicherzustellen

CARR’S GROUP

Wie Sword Active Risk Manager es der Carr’s Group ermöglicht, den gesamten Risikoprozess innerhalb der Gruppe effektiver und effizienter zu verwalten
SDFCU-Logo

„Sword GRC hat für uns Arbeitssystemansätze und -lösungen entwickelt, mit denen verschiedene Prüfungsauftragnehmer ihre Arbeitsprodukte über Sword Audit Manager liefern können. SDFCU wollte einen konsistenten Überblick über alle Audit-Dokumente mit Workflows, die Prozesse rationalisieren und die Möglichkeit bieten, alle Änderungen, Aktualisierungen und Genehmigungen aufzuzeichnen. “

Michael Hunter , Geschäftsführer der Internen Revision, SDFCU

ROCHÉ

Wie Roche das Profil des Risikomanagements im gesamten Unternehmen schärfte und bei der Erörterung von Risiken eine gemeinsame Sprache einführte

SCHMIEGEN

Wie Nestlé ARM nutzt, um Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Leute zu bringen und Nestlé dabei zu helfen, seine Unternehmenspriorität zu erfüllen – Menschen von überall, wo immer sie sind, unabhängig von ihren Bedürfnissen, während ihres gesamten Lebens Produkte von höchster Qualität anzubieten

SELLAFIELD LTD

Wie Sellafield seine Risiken im gesamten Unternehmen vollständig sichtbar macht, mit einem One-Stop-Shop für Geschäftsrisiken und einer Eskalations-Engine, die bei Bedarf einsatzbereit ist

AKER-LÖSUNGEN

Wie Aker Solutions Aker Solutions seinen Ansatz für das Risikomanagement standardisierte und sicherstellte, dass alle Projekte einem gemeinsamen Prozess folgen, der auf die Unternehmensanforderungen abgestimmt ist

OMV

Wie OMV die Risikomanagementprozesse rationalisiert und dadurch das Verständnis der Risikopositionen in ihrem gesamten Unternehmen verbessert hat

ESSENT NETWERK

Wie Essent Netwerk mit Software bis zu zehnmal mehr Risiken verarbeiten konnte
Roche Logo

"Wir sind jetzt in der Lage, unser Risikoprofil weltweit sichtbar zu machen. ARM hat es uns ermöglicht, das Profil des Risikomanagements im gesamten Unternehmen zu verbessern."

Dr. Daniel Imhof , Risikodirektor, Roche

BRITISH NUCLEAR GROUP

Die Verwendung von Active Risk Manager im Programmbüro von BNG ermöglicht einen zentralen Überblick über alle Projekte, während Projektmanager für ihre eigene Arbeit verantwortlich und sichtbar sind

BRUCE POWER

Wie Bruce Power die Art und Weise, wie sie Projektrisiken verwalten, verändert hat und jetzt alle Projektrisiken sichtbar macht und sie vertikal und horizontal im gesamten Unternehmen aggregieren kann

RAYTHEON

Wie Raytheon ARM nutzte, um Risiken zu identifizieren und seinen Teil des Satellitenprogrammstarts der nächsten Generation der NASA pünktlich und im Rahmen des Budgets erfolgreich abzuschließen

AMEREN GETRIEBE

Mithilfe von ARM hat Ameren Transmission einen echten „Lesson Learned“ -Prozess entwickelt, der Projektrisiken erfasst, analysiert und integriert und Daten schnell und effektiv in den laufenden Betrieb integriert

AIRBUS-GRUPPE

Wie die Airbus Group ein starkes Risikomanagement-Netzwerk auf Basis von Active Risk Manager aufgebaut und mehr Transparenz erzielt hat und mehr von starken Best Practices und dem Austausch von Wissen profitiert

DOWNER

Wie Downer seinen Risikomanagementansatz änderte, Sicherheitsrisiken in Silos aufdeckte und ein neues Framework entwickelte
Essent Netwerk Logo

"Es war fast so, als wäre Active Risk Manager speziell für Essent geschrieben worden."

Ype Wignia , Asset Management, Essent Netwerk BV

NETZWERKBAHN

Wie Network Rail 52 Risikoregistertabellen in Active Risk Manager integriert hat, was zu einer effektiveren Entscheidungsfindung führt

SKANSKA

Wie Skanska Active Risk Manager einsetzte, um seinen Teams dabei zu helfen, den Überblick zu behalten, und frühzeitige Investitionen in eine effektive Risikominderung ermöglichte

BT GROUP

Wie die BT Group ihr Risikosystem systematisiert und gleichzeitig den Geschäftsbereichen ermöglicht, ihre eigenen Berichtsformen zu pflegen, die auf ihre einzelnen Abteilungen zugeschnitten sind

Möchten Sie darüber plaudern, wie Sword GRC Ihnen helfen kann?

Kontaktieren Sie uns, wir besprechen gerne Ihre GRC- und Risikomanagementanforderungen.