Sword GRC gibt Termine für die North American Risk Management Workshops Tour für 2020 bekannt

Erfolgreiche Workshops zum Thema „Risikomanagement durch Design“ für Los Angeles, Washington DC und New York unter der Leitung von Michael Rasmussen, „Vater von GRC“, bestätigt

Maidenhead, Berks – 23. Januar 2020 – Sword GRC hat Termine für seine Risikomanagement-Workshops Tour of North America veröffentlicht, die Teil der Reihe ‘Risk Management by Design’ sind, die 2020 in den USA und Großbritannien stattfindet. Die Details und Veranstaltungsorte für die drei US-Veranstaltungen wurden bestätigt. Die erste fand am 12. März 2020 von 9 bis 16 Uhr im legendären Viceroy L’Ermitage Hotel in Beverly Hills, Los Angeles, statt.  Weitere Termine wurden für Dienstag, den 17. März 2020, im Four Seasons Hotel in Washington DC und am Donnerstag, den 19. März im legendären One World Trade Center-Gebäude in New York bestätigt. Angeführt von Michael Rasmussen , das  GRC Pundit bei GRC 20/20 Research. Die Workshops enthalten einen detaillierten Überblick über effektive Risikomanagementstrategien, -technologien und -praktiken mit dem Ziel, dass die Teilnehmer ihre Erkenntnisse auf ihre eigenen Organisationen anwenden können.

Die beliebten ganztägigen Veranstaltungen umfassen Vorträge, Zusammenarbeit mit Kollegen und Workshop-Aufgaben, die mit Getränken und Häppchen enden, wenn die Delegierten die Möglichkeit haben, sich mit anderen Branchenkollegen zu vernetzen. Michael Rasmussen ist ein international anerkannter Experte für Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC) mit 25 Jahren Erfahrung. Als gefragter Hauptredner, Autor und Berater gilt er als “Vater von GRC”. Er war der erste, der den GRC-Markt im Februar 2002 bei Forrester Research, Inc. definierte und modellierte.

Die Workshop-Agenden wurden entwickelt, um den Teilnehmern einen Entwurf zu liefern, mit dem sie das Risiko im Unternehmenskontext verstehen, eine Informationsarchitektur für das Risikomanagement definieren und die Technologie identifizieren können, die zur Implementierung von Risikomanagementstrategien in ihren eigenen Organisationen erforderlich ist. Es wird den Delegierten auch helfen, Rollen zu identifizieren und Risikomanagementprozesse in die Abteilungsstruktur und die Geschäftsziele des Unternehmens zu integrieren.

Keith Ricketts, Vizepräsident für globales Marketing bei Sword GRC, sagte; „Neue Vorschriften, Globalisierung und verteilte Abläufe mit komplexen Lieferketten erhöhen das Risiko für Unternehmen heute. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, benötigen sie einen Rahmen für das Risikomanagement, der ein integraler Bestandteil ihrer Strategie und ihrer Geschäftstätigkeit ist.

„Wir haben unsere Workshops so konzipiert, dass die Teilnehmer einen umfassenden Plan erhalten, in dem sie lernen, wie effektive Risikomanagementstrategien durch eine Kombination aus Expertenwissen, Best Practice und Peer Learning eingesetzt und verwaltet werden. Das Feedback dieser beliebten Workshops lautet, dass die Teilnehmer sie als informativ und praktisch empfunden haben, sie inspirieren und ihnen helfen, ein effektives Risikomanagement in ihren eigenen Organisationen einzusetzen. “

Alle Veranstaltungen finden in ikonischen Gebäuden statt, die aufgrund ihrer einzigartigen Umgebung und ihres Status ausgewählt wurden, um die Tagesordnung zu ergänzen.

Um sich für eine Veranstaltung anzumelden, besuchen Sie bitte die Schwert GRC Website.

Comments are closed.